Lehrabschlussfeier der Speditionsbranche im Varieté am Bodensee
© WKV/Sparte Verkehr

Lehrabschlussfeier der Speditionsbranche im Varieté am Bodensee

Am vergangenen Dienstag (29. November 2022) wurden die neuen Speditionskauffrauen und -männer sowie Speditionslogistiker:innen für Ihre Leistungen bei der diesjährigen Lehrabschlussprüfung (LAP) im Rahmen des Varieté am Bodensee ausgezeichnet. 

Die neuen Fachkräfte absolvierten eine umfangreiche Ausbildung im Bereich der Speditionsbranche. Sie wurden dabei von den Betrieben und der Schule durch das neue Konzept sowie Exkursionen - wie zum Beispiel in den Hafen nach Hamburg - hervorragend unterstützt. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Marko Nebrigic, der soeben bei den WorldSkills 2022 den 3. Rang belegte.  

„Das breite Spektrum innerhalb des Berufes sowie die internationale Zusammenarbeit machen diesen Beruf so einzigartig. Wir gratulieren allen Absolvent:innen nochmals recht herzlich“, betont Barbara Scheffknecht, Stv.-Obfrau der Fachgruppe Spedition und Logistik.

Weitere Newsmeldungen

V.E.M.-Diplom-Verleihung: Personal Leadership

In diesem Jahr wurden acht V.E.M.-„Personal Leadership Diplome“ im Gasthaus Krone in Hittisau verliehen.

26.1.2023
Mehr lesen

Gewerkschaft blockiert Teuerungsausgleich

Trotz Verhandlungen mit den Gewerkschaften ist für die Beschäftigten in der Hotellerie und im Gastgewerbe kein zusätzlicher Teuerungsausgleich in Sicht. Markus Kegele, Tourismus-Spartenobmann sowie Fachgruppenobmann der Hotellerie, und KM Mike P. Pansi, Sprecher der Vorarlberger Gastronomie, bringen eine eigene Teuerungsprämie ins Spiel.

25.1.2023
Mehr lesen
Michael Zimmermann

S18: Endlosschleife mit dem Ziel der Verhinderung

WKV-Verkehrssprecher Michael Zimmermann: „Vorgehensweise des Ministeriums führt den langjährigen Planungsprozess ,Mobil im Rheintal‘ ad absurdum.“

24.1.2023
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht