Hannes Jochum und Kerstin Biedermann-Smith
© FREDERICK SAMS/ALPENREGION BLUDENZ

Wechsel in der Geschäftsführung der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft

In der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKV gibt es in Kürze einen Wechsel in der Geschäftsführung: Kerstin Biedermann-Smith, die bisherige Geschäftsführerin der Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH folgt Hannes Jochum als Sparten- und Fachgruppengeschäftsführerin nach.

Mit Kerstin Biedermann-Smith gehen Hannes Jochums Geschicke in verlässliche und erfahrene Hände. Kerstin Biedermann-Smith ist seit 2008 Geschäftsführerin der Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH und bringt für ihre neue Aufgabe als Spartengeschäftsführerin viel Erfahrung mit. Unter anderem hatte sie in ihrer bisherigen Funktion die Gesamtverantwortung für die betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Agenden der Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH inne und engagierte sich stark in der Weiterentwicklung mittel- und langfristiger Strategien für die Talschaften Brandnertal, Klostertal und Biosphärenpark Gr. Walsertal sowie für die Alpenstadt Bludenz. Zwischen 2005 und 2008 war Biedermann-Smith Geschäftsführerin des Tourismusverband Alpenregion Bludenz. Weitere berufliche Stationen und Weiterbildungen führten die an der FH Vorarlberg ausgebildete betriebliche Prozess- und Projektmanagerin nach Schladming und Frankfurt, wo sie Erfahrungen im Bereich Projektleitung sowie Werbung und Marketing sammeln konnte. 

„Hannes Jochum hat die Geschäfte in der Sparte Tourismus in einer covid-bedingt schwierigen Phase umsichtig und mit viel Einsatz betreut. Wir bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Werdegang alles Gute“ kommentieren Spartenobmann Markus Kegele und WK-Direktor Christoph Jenny den beruflichen Änderungswunsch. „Der neuen Geschäftsführerin Kerstin Biedermann-Smith wünschen wir alles Gute und freuen uns auf die Zusammenarbeit“.

Weitere Newsmeldungen

Thomas Wachter

WIFI Kursprogramm 22/23: Mit Weiterbildung fit für die digitalisierte Arbeitswelt

Das neue WIFI Kursbuch mit rund 1.800 Ausbildungen aus allen Wissensgebieten ist ab sofort in allen WIFI-Standorten erhältlich oder kann unter wifi.at/vlbg bestellt werden.

25.5.2022
Mehr lesen
FFP2 Maskenpflicht

Weitgehendes Aussetzen der Maskenpflicht mit 1. Juni angekündigt

Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske nur mehr in vulnerablen Settings

25.5.2022
Mehr lesen
Meisterfeier 2022

165 Meisterbriefe im Vorarlberger Gewerbe und Handwerk verliehen

Mit einem großen Festakt in der Kulturbühne AMBACH in Götzis wurden Donnerstagabend (19. Mai) die neuen Jungmeisterinnen und Jungmeister aus dem Vorarlberger Gewerbe und Handwerk geehrt. „Ihr großes Engagement ist beachtlich und wird in ihrer beruflichen Zukunft Früchte tragen – denn hinter jedem einzelnen Meistertitel stecken großartige Erfolgsgeschichten“, hielt Spartenobmann Bernhard Feigl beim Überreichen der Meisterbriefe fest.

23.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht