© Anna-Tina Eberhard

Neue Leiterin der Abteilung Wirtschaftspolitik

Die Brandnerin Bianca van Dellen, BA, MSc, Dipl.-Wipäd. hat mit 1. März 2021 die Leitung der wirtschaftspolitischen Abteilung in der Wirtschaftskammer Vorarlberg übernommen.

Van Dellen studierte an der Fachhochschule Dornbirn Betriebswirtschaftslehre. An der Universität Liechtenstein absolvierte sie den Masterstudiengang Entrepreneurship und schloss an der Universität St. Gallen als Diplom-Wirtschaftspädagogin ab. Bianca van Dellen verfügt über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Kommerzkundenberatung im Banken- und Consultingsektor. Im Anschluss daran arbeitete van Dellen als Chief Financial Officer (CFO) in der Privatwirtschaft sowie als Senior Project Managerin an der HSG, wo sie nach wie vor Vorlesungen hält.

Mit 1. März hat sie die Leitung der Abteilung Wirtschaftspolitik sowie die Leitung des Strategieprozesses Dis.Kurs Zukunft in der Wirtschaftskammer übernommen.

Weitere Newsmeldungen

Thomas Wachter

WIFI Kursprogramm 22/23: Mit Weiterbildung fit für die digitalisierte Arbeitswelt

Das neue WIFI Kursbuch mit rund 1.800 Ausbildungen aus allen Wissensgebieten ist ab sofort in allen WIFI-Standorten erhältlich oder kann unter wifi.at/vlbg bestellt werden.

25.5.2022
Mehr lesen
FFP2 Maskenpflicht

Weitgehendes Aussetzen der Maskenpflicht mit 1. Juni angekündigt

Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske nur mehr in vulnerablen Settings

25.5.2022
Mehr lesen
Meisterfeier 2022

165 Meisterbriefe im Vorarlberger Gewerbe und Handwerk verliehen

Mit einem großen Festakt in der Kulturbühne AMBACH in Götzis wurden Donnerstagabend (19. Mai) die neuen Jungmeisterinnen und Jungmeister aus dem Vorarlberger Gewerbe und Handwerk geehrt. „Ihr großes Engagement ist beachtlich und wird in ihrer beruflichen Zukunft Früchte tragen – denn hinter jedem einzelnen Meistertitel stecken großartige Erfolgsgeschichten“, hielt Spartenobmann Bernhard Feigl beim Überreichen der Meisterbriefe fest.

23.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht