Einreise Österreich
© GettyImages Stadtratte

Neue Einreiseverordnung tritt in Kraft

2G+ wird zur Grundregel für die Einreise

Heute, 20. Dezember 2021 tritt in Österreich eine Novelle zur COVID-19-Einreiseverordnung in Kraft, die eine umfassende Neuregelung der Einreise mit sich bringt.  

Demnach gilt für die Einreise nach Österreich aus allen Ländern – mit Ausnahme der Virusvariantengebiete – prinzipiell Folgendes:

-2G-Nachweis + PCR-Test
Keine Registrierung oder Quarantäne
Ausnahme: „Booster“-Geimpfte benötigen keinen PCR-Test! 

-2G-Nachweis ohne PCR-Test

Registrierung und Quarantäne mit jederzeitiger Freitestmöglichkeit  

- Kein 2G-Nachweis
Registrierung + zehntägige Quarantäne mit Freitestungsmöglichkeit ab dem 5. Tag.

Ausnahmen 

-Regelmäßiger Pendlerverkehr
3G-Nachweis, keine Registrierung, keine Quarantäne

-Beruflicher Güter- und Personentransporte
Keine Nachweispflicht, keine Registrierung, keine Quarantäne 

-Transitpassagiere und Durchreise durch Österreich ohne Zwischenstopp
Keine Nachweispflicht, keine Registrierung, keine Quarantäne


Die genauen Details können Sie unserer kompakten Zusammenfassung entnehmen.

Weitere Newsmeldungen

Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen im „Garten für alle Sinne“

Nach fünf Etappen wurde das erfolgreiche betriebsübergreifende Lehrlingsprojekt „Der Garten für alle Sinne“ offiziell eröffnet, die Pflanz- und Gestaltungsarbeiten sind damit beendet. Die Innung der Gärtner und Floristen und der Blinden- und Sehbehindertenverband Vorarlberg sind sich einig: „Dieses wertvolle gemeinsame Projekt ist eine im wahrsten Sinne des Wortes spürbare Erfahrung mit unschätzbarem Mehrwert.“

16.5.2022
Mehr lesen

Langjähriger EURES-Mitarbeiter Dietmar Müller verabschiedet

Über 40 Jahre war Dietmar Müller für das AMS Vorarlberg tätig, davon 27 Jahre als EURES-Berater und Partner für den heimischen Tourismus.

13.5.2022
Mehr lesen

Campingplätze in Vorarlberg: Segment mit großem Wachstumspotenzial

Unternehmerinnen und Unternehmer von 18 Campingplätzen kamen vergangene Woche in Dornbirn zusammen, um sich über aktuelle Themen der Branche auszutauschen.

10.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht