Hans Peter Metzler
© Mauche Daniel

Metzler zu S18: „Genug geprüft – umsetzen statt reden!“

Die Vorbereitungen zur S18 gehen weiter – wie auch die Evaluierung durch Bundesministerin Leonore Gewessler. Das ist das Ergebnis des kürzlich stattgefundenen Gesprächs zwischen Ministerin, Landeshauptmann und dem Lustenauer Bürgermeister. „Wir nehmen dies zur Kenntnis und verlassen uns darauf, dass es zur schnellstmöglichen Umsetzung kommt“, sagt WKV-Präsident Hans Peter Metzler.

„Wenn unsere Frau Bundesministerin im Rahmen ihrer Radtour den durchschnittlichen Verkehr an den neuralgischen Stellen erlebt hat, dann stellt sich die Frage: Warum noch evaluieren, wenn die Menschen dringend eine Entlastung brauchen? Die Forderungen der Wirtschaft dürften inzwischen allen Akteuren klar sein. Auch dürfte deutlich sein, dass die rasche Lösung des Verkehrsproblems lange Zeit durch wiederholte und unnötige vermeintliche Alternativvorschläge – beispielsweise der nicht für den Transitverkehr vorgesehene Tunnel auf Höhe Hohenems – und kalkulierte Verzögerungstaktiken verunmöglicht und auch verunsachlicht wurde. Wer eine weitere Verzögerung des entscheidenden Infrastrukturprojekts anstrebt und in Kauf nimmt, der ist auch für die Verkehrsprobleme von heute, morgen, den nächsten Wochen, Monaten und Jahren mitverantwortlich“, stellt der WKV-Präsident klar: „Die Evaluierung kann nur ein vernünftiges Ergebnis bringen: Die schnellstmögliche Umsetzung der S18.“

Weitere Newsmeldungen

Energiepaket im Nationalrat beschlossen

WKÖ intensiviert Mitgliederservice zum Thema Energie

wko.at/energie mit umfassenden Informationen zu Energiefragen – Energiemonitor mit tagesaktuellem Überblick zur Energie-Preisentwicklung – Bereits rund 150.000 Zugriffe

25.11.2022
Mehr lesen
Direktor Christoph Jenny

Neues Format: „Eltern.Talk zur Lehre“

Die Abteilung Lehrlingsstelle – Ausbildungsservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) startet ein neues Informations- und Veranstaltungsformat speziell für Eltern, weil sie die wichtigsten Berater bei der Wahl des weiteren Bildungsweges von Jugendlichen sind. 

25.11.2022
Mehr lesen

Erster österreichweiter Schulskitag

Am 14. Dezember laden Seilbahnen in ganz Österreich erstmals zu einem gemeinsamen kostenlosen Skitag ein. Auch in Vorarlberg gehen Schüler:innen ab der  5. Schulstufen auf die Piste.

24.11.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht