Living Standards Award
© Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Living Standards Award 2022: WKÖ lädt Unternehmen zum Mitmachen ein.

Gesucht: Erfolgsgeschichten, die zeigen, wie Lösungen, Ideen und Zukunftstechnologien durch einheitliche Levels exportfähig gemacht werden

Standards sind so etwas wie "Hidden Champions": Meist unbemerkt vom Endverbraucher  sorgen sie dafür, dass unser Alltag reibungslos funktioniert. Standards helfen Unternehmen bei der Umsetzung und Verwandlung von innovativen Lösungen in marktfähige Produkte und Technologien. Dass Standards und Innovation einander nicht ausschließen, zeigen viele Praxisbeispiele. Der Living Standards Award verfolgt das Ziel, genau diesen außergewöhnlichen Leistungen mehr Sichtbarkeit zu verleihen und stärker in die öffentliche Wahrnehmung zu rücken. Die Wirtschaftskammer lädt Unternehmen ein, beim Living Standards Award 2022 teilzunehmen

Bereits zum achten Mal ist der Living Standards Award nun ausgeschrieben. Gesucht werden dafür Erfolgsgeschichten, wie Lösungen, Ideen und Zukunftstechnologien mit einheitlichen Levels exportfähig gemacht werden.

Teilnahme bis Ende September möglich

Die Ausschreibung wendet sich an EPU genauso wie an größere Unternehmen. Vergeben wird die Auszeichnung von der Organisation Austria Standards. Möglich ist eine Teilnahme bis 30. September 2021 online auf www.austrian-standards.at/award

Für den Award 2022 stehen folgende Kategorien zur Verfügung:

  • Enabling Solutions
  • Reaching International Markets
  • Developing Future Technologies
  • IEEE Standard

Eine fachkundige Jury mit Mitgliedern aus dem In- und Ausland wird die eingereichten Projekte beurteilen. Die Preisträger werden am 20. Jänner 2022 ausgezeichnet.

Weitere Newsmeldungen

Thomas Wachter

WIFI Kursprogramm 22/23: Mit Weiterbildung fit für die digitalisierte Arbeitswelt

Das neue WIFI Kursbuch mit rund 1.800 Ausbildungen aus allen Wissensgebieten ist ab sofort in allen WIFI-Standorten erhältlich oder kann unter wifi.at/vlbg bestellt werden.

25.5.2022
Mehr lesen
FFP2 Maskenpflicht

Weitgehendes Aussetzen der Maskenpflicht mit 1. Juni angekündigt

Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske nur mehr in vulnerablen Settings

25.5.2022
Mehr lesen
Meisterfeier 2022

165 Meisterbriefe im Vorarlberger Gewerbe und Handwerk verliehen

Mit einem großen Festakt in der Kulturbühne AMBACH in Götzis wurden Donnerstagabend (19. Mai) die neuen Jungmeisterinnen und Jungmeister aus dem Vorarlberger Gewerbe und Handwerk geehrt. „Ihr großes Engagement ist beachtlich und wird in ihrer beruflichen Zukunft Früchte tragen – denn hinter jedem einzelnen Meistertitel stecken großartige Erfolgsgeschichten“, hielt Spartenobmann Bernhard Feigl beim Überreichen der Meisterbriefe fest.

23.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht