Technikland
© Michael Gunz

Lehre: Vorarlberger Industrie trotzt erneut der Corona-Krise

22 Prozent der eingestellten Lehrlinge sind im Jahr 2021 junge Frauen! Der Zusagetag für Industrielehrberufe am 10. April 2021 war erneut ein voller Erfolg.

Dem Lehrstellenzusagetag im April fiebern jährlich hunderte junge Menschen in Vorarlberg entgegen. Dieser fand auch dieses Jahr, trotz anhaltender Coronakrise, unter regulären Bedingungen statt. 409 junge Frauen und Männer können sich nun im Herbst auf eine Lehrstelle in der Vorarlberger Industrie freuen„Das ist ein sehr deutliches Bekenntnis unserer Unternehmen zur Jugend und zum Produktionsstandort Vorarlberg. Es macht Mut für unsere neue Zukunft“, sagt Martin Saler, Lehrlingssprecher der Industrie mit Blick auf die positiven Lehrlingseinstellungszahlen.

22 Prozent der eingestellten Lehrlinge in der Vorarlberger Industrie sind junge Frauen. Das sind vier Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. „Wir freuen uns, dass die Technik immer mehr junge Frauen begeistert und hoffen, mit unserer Kampagne ‚HI TECH GIRL!‘ noch mehr Mädchen für eine Lehre in der Industrie motivieren zu können“, informiert der Lehrlingssprecher. 

Obgleich der Zusagetag bereits verstrichen ist, können Jugendliche in Vorarlberg sich noch bis im Herbst für eine zukunftsreiche Lehrstelle in der Vorarlberger Industrie bewerben.

Alle Infos zum Thema Lehrberufe, offene Lehrstellen und Ausbildung finden Sie auf den jeweiligen Unternehmensseiten oder unter: www.technikland.at und unter: www.technikland.at/hitechgirl/.

Weitere Newsmeldungen

Thomas Wachter

WIFI Kursprogramm 22/23: Mit Weiterbildung fit für die digitalisierte Arbeitswelt

Das neue WIFI Kursbuch mit rund 1.800 Ausbildungen aus allen Wissensgebieten ist ab sofort in allen WIFI-Standorten erhältlich oder kann unter wifi.at/vlbg bestellt werden.

25.5.2022
Mehr lesen
FFP2 Maskenpflicht

Weitgehendes Aussetzen der Maskenpflicht mit 1. Juni angekündigt

Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske nur mehr in vulnerablen Settings

25.5.2022
Mehr lesen
Meisterfeier 2022

165 Meisterbriefe im Vorarlberger Gewerbe und Handwerk verliehen

Mit einem großen Festakt in der Kulturbühne AMBACH in Götzis wurden Donnerstagabend (19. Mai) die neuen Jungmeisterinnen und Jungmeister aus dem Vorarlberger Gewerbe und Handwerk geehrt. „Ihr großes Engagement ist beachtlich und wird in ihrer beruflichen Zukunft Früchte tragen – denn hinter jedem einzelnen Meistertitel stecken großartige Erfolgsgeschichten“, hielt Spartenobmann Bernhard Feigl beim Überreichen der Meisterbriefe fest.

23.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht