Vatertag
© Sabine Watl

Gärtner und Floristen: Am Sonntag ist Vatertag!

Ob Kräuterschalen, mediterrane Pflanzen oder klassische Sträuße – die Vorarlberger Gärtner und Floristen haben die passenden Aufmerksamkeiten in petto.

Auch der Vatertag ist eine gute Gelegenheit, um mit kleinen oder großen floralen Geschenken seine Liebe und Dankbarkeit zu zeigen. „Für den Vatertag besonders im Trend liegen heuer Kräuter, die sich zum Grillen oder für das spätere Aussetzen im Garten hervorragend eignen“, sagt Veronika Natter, Berufsgruppenobfrau der Floristen. „Kräuter wie Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin oder Minze sowie Gemüsepflanzen kommen diesem Trend perfekt entgegen.“ 

Falls es aber doch eher klassisch-blumig sein soll: Klassische Blumen sind auch eine ideale Deko für selbstgemachte Geschenke oder Gutscheine – und ein hübsches Accessoire, mit dem jedes Präsent garantiert zu etwas Besonderem wird. „Auch ein natürlicher Blumenstrauß kommt bei Männern immer gut an – vor allem, wenn er ganz praktisch in einer Gießkanne verpackt wird“, betont Natter.

Weitere Newsmeldungen

Der Arbeitskräftebedarf in Zahlen

Fachkräftestrategie: Umfrage 2022 für Vorarlberg.

18.8.2022
Mehr lesen

Heuer bereits 705 Neugründungen im Land

Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021 gab es heuer etwa 50 Neugründungen weniger, doch das Niveau bleibt hoch, blickt man etwa auf das erste Halbjahr 2020 zurück: In diesem Zeitraum wurden in Vorarlberg knapp 570 Unternehmen gegründet.

12.8.2022
Mehr lesen
Norbert Lux (Green Brands), Christine Schwarz-Fuchs (BuLu-Geschäftsführerin),  Dr. Kurt Fischer (Bürgermeister Lustenau)

Buchdruckerei Lustenau mit Green Brands Award ausgezeichnet

Die Buchdruckerei Lustenau (BuLu) erhielt als erstes Unternehmen österreichweit zum sechsten Mal in Folge den Green Brands Award.

5.8.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht