© iStock.com/miodrag ignjatovic

Digitale Live-Talks zum Thema „Schnuppern“ im Betrieb

Info-Events zum Thema Berufsorientierung für Schüler/-innen unter dem Motto #schnuppern2021.

Da das Thema „Schnuppern“ im aktuellen Jahr besonders wichtig ist, finden auf Initiative der Wirtschaftskammer Vorarlberg und des Landes Vorarlberg in Kooperation mit dem BIFO – Beratung für Bildung und Beruf insgesamt acht digitale Live-Talks zum Thema Schnuppern für Vorarlbergs Schüler/-innen statt. Dieses neue Angebot soll ein Impuls für eine aktive Berufsorientierung sein - eine mögliche Form der „Live-Begegnung“ in dieser speziellen Zeit.  

Für die 4. Klassen (8. Schulstufe) der MS und AHS sollen die Talks eine erneute Motivation für jene Schüler/-innen sein, die zu diesem Zeitpunkt ihre Entscheidung noch nicht getroffen haben, aber eine Lehrausbildung anstreben. Für die 3. Klassen (7. Schulstufe) sollen sie als generelle Initialzündung für den eigenen Berufsorientierungs-Prozess dienen. 

„Unser Ziel ist es, konkrete Praxistipps aus erster Hand zu vermitteln und die Brücke zwischen Schule und Betrieben zu schlagen, da in diesem Jahr vieles an physischem Austausch leider nicht stattfinden kann. Das Format soll kurzweilig und informativ sein – angesprochen sind alle Schüler/-innen, die in dieser Phase Orientierung suchen“, unterstreicht WKV-Direktor Christoph Jenny. 

Für Landesrat Marco Tittler ist es sehr wichtig, dass Vorarlbergs Jugendliche trotz Pandemie entsprechende Möglichkeiten zur individuellen Berufsorientierung vorfinden. „Unsere jungen Menschen sollen sich bestmöglich über verschiedene Berufsbilder informieren und auch ‚hineinschnuppern‘ können. Mit Angeboten wie den Live-Talks unterstützen wir sie dabei“, erklärt Tittler. 

Gerd Sauerwein, Berufsorientierungs-Landeskoordinator im BIFO freut sich, dass die Zusammenarbeit so schnell geglückt ist. „Ich kann Lehrpersonen und Schüler/-innen sowie interessierte Eltern nur einladen, sich die Live-Talks anzusehen und sich bei offenen Fragen im Anschluss gerne an das BIFO zu wenden.” 

Die Live-Talks finden regional gestaffelt statt. 

LIVE-TERMINE: (jeweils 10-11 Uhr & 11-12 Uhr)
 

  • Live-Talk #1 – Bludenz-Montafon / Klostertal-Großes Walsertal-Walgau: Dienstag, 16.3.2021 
  • Live-Talk #2 – Feldkirch / Vorderland-Kummenberg: Donnerstag, 18.3.2021 
  • Live-Talk #3 – Bregenz / Bregenzerwald-Kleines Walsertal – Leiblachtal: Dienstag, 23.3.2021 
  • Live-Talk #4 – Dornbirn-Hohenems / Rheindelta- Lustenau-Hofsteig: Mittwoch, 24.3.2021 

Die genauen Streaming-Links finden Sie rechtzeitig unter: www.bifo.at/bo-fuer-schulen

Weitere Newsmeldungen

Thomas Wachter

WIFI Kursprogramm 22/23: Mit Weiterbildung fit für die digitalisierte Arbeitswelt

Das neue WIFI Kursbuch mit rund 1.800 Ausbildungen aus allen Wissensgebieten ist ab sofort in allen WIFI-Standorten erhältlich oder kann unter wifi.at/vlbg bestellt werden.

25.5.2022
Mehr lesen
FFP2 Maskenpflicht

Weitgehendes Aussetzen der Maskenpflicht mit 1. Juni angekündigt

Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske nur mehr in vulnerablen Settings

25.5.2022
Mehr lesen
Meisterfeier 2022

165 Meisterbriefe im Vorarlberger Gewerbe und Handwerk verliehen

Mit einem großen Festakt in der Kulturbühne AMBACH in Götzis wurden Donnerstagabend (19. Mai) die neuen Jungmeisterinnen und Jungmeister aus dem Vorarlberger Gewerbe und Handwerk geehrt. „Ihr großes Engagement ist beachtlich und wird in ihrer beruflichen Zukunft Früchte tragen – denn hinter jedem einzelnen Meistertitel stecken großartige Erfolgsgeschichten“, hielt Spartenobmann Bernhard Feigl beim Überreichen der Meisterbriefe fest.

23.5.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht