22 Fitnessbetreuer:innen beim Landeslehrlingswettbewerb
© Andreas Gstach

22 Fitnessbetreuer:innen beim Landeslehrlingswettbewerb

Kürzlich ging der Landeslehrlingswettbewerb – begleitet von einem Kompetenzcheck – für 22 Fitnessbetreuer:innen über die Bühne. „Alle Teilnehmenden konnten mit hervorragenden Leistungen und bester Kenntnis ihrer Berufswelt überzeugen“, betont Branchensprecher Karl Schmelzenbach.

Der Wettbewerb wurde gemeinsam von der Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe der Wirtschaftskammer Vorarlberg und der Landesberufsschule Feldkirch organisiert. In diesem Rahmen wurde auch ein sogenannter Kompetenzcheck durchgeführt. Dabei wurde ein Teil der Inhalte der Lehrabschlussprüfung vorgezogen. Neben einer Theorieprüfung, bei der offene und geschlossene Fragen über die ersten drei Semester der Lehre beantwortet werden mussten, konnten die Auszubildenden in „Group Fitness“, an den Trainingsgeräten und in einem Fachgespräch ihr Können unter Beweis stellen. 

Die Gewinner:innen des Lehrlingswettbewerbs

1. Platz: Sebastian Lehmann vom Lehrbetrieb Vital Plus in Lauterach

2. Platz: Rafael Spanner vom Lehrbetrieb Val Blu Sports in Bludenz

3. Platz: Larissa Burkhard vom Lehrbetrieb Live Fitness in Feldkirch

Weitere Newsmeldungen

Norbert Lux (Green Brands), Christine Schwarz-Fuchs (BuLu-Geschäftsführerin),  Dr. Kurt Fischer (Bürgermeister Lustenau)

Buchdruckerei Lustenau mit Green Brands Award ausgezeichnet

Die Buchdruckerei Lustenau (BuLu) erhielt als erstes Unternehmen österreichweit zum sechsten Mal in Folge den Green Brands Award.

5.8.2022
Mehr lesen

Seit 1. August - Lockerung der Corona-Maßnahmen bringt Ende für Corona-Quarantäne

Die heute von der Bundesregierung angekündigte Lockerung der Corona-Maßnahmen führt zu einem Ende der Corona-Quarantänepflicht ab 1. August 2022. Wer sich nicht krank fühlt, kann demnach auch nach einem positiven Corona-Test das Haus verlassen, ist allerdings bestimmten Verkehrsbeschränkungen unterworfen. Dies bedeutet, dass eine FFP2-Maske getragen werden muss.

5.8.2022
Mehr lesen

Start-up-Barometer Vorarlberg 2022: Verhaltener Optimismus trotz Krisen

Das aktuelle Stimmungsbild aus der heimischen Start-up-Szene ist da – vor allem liegt deren Fokus auch 2022 wieder verstärkt auf konsequenter Vernetzung. Außerdem: Die vielfältigen Beratungsangebote werden sehr positiv und immer stärker nachgefragt – und zwar nicht nur in der Gründungs-, sondern auch in der Wachstumsphase.

2.8.2022
Mehr lesen
zurück zur News- & Meinungenübersicht